Fragen und Antworten

Warum die Mispel die Blattkante verdunkelte


Guten Tag. Bei mir sind zwei Mispeln gewachsen. Sie sind bereits 4 Jahre alt. Letztes Jahr passierte ihnen eine Katastrophe - die Ränder der Blätter verdunkelten sich. Töpfe mit Drainagelöchern, selten gießen. Vielleicht ist diese Krankheit was? Vielleicht hat jemand Erfahrung damit, Mispel zu Hause zu züchten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit, ich werde für die Tipps dankbar sein.

Ich aß die Früchte in einem türkischen Hotel und keimte Samen)))) das Land war übrigens heute trocken, ich arrangierte eine Dusche für sie und wässerte mit Energie. Können sie einen größeren Topf machen?

Wenn Sie ein Foto der Wurzeln zeigen können

Heute ist es zu spät, um sie aufzustellen. Morgen werde ich versuchen, die Wurzeln zu untersuchen.

Ok

Nun, im Allgemeinen ist sie eine anständige Suppe, ich gieße oft meine eigene, trockne leicht die braunen Spitzen der Blätter. Meins ist erst zwei Jahre alt.

richtig? Danke!

Ich habe gerade beschlossen, zu verpflanzen, aber die Wurzeln sind gut, es gibt keine Fäule, nur dünne, vielleicht sollten diese ...

Und nicht genug davon. Und der Pot wurde stark erhöht? Und auf welches Land wurde transplantiert? Aus dem Garten oder gekauft? Wenn Sie die Wurzeln aus dem Garten füttern müssen, wenn das Geschäft, dann sind alle Nährstoffe da, aber Sie können mit getrunkenem Tee oder verdünnter Glukose auffüllen. Gut für die Wurzeln. Oder Kornevin.

Nur einer ergoss sich so, da nicht viele Wurzeln im selben Topf gepflanzt wurden, nur Neuland einschlief, war es schon mit einem Düngemittelkomplex. Und immer noch Energie gegossen.

Großartige Lösung. Wir werden auf den Wechsel in der Anlage warten.