Tipps

Jagdsalat für den Winter und nicht nur: 6 leckere Rezepte


Nichts schmückt das Fest so sehr wie ein köstlicher Salat, der mit Liebe zubereitet wird. Jagdsalat ist ein wunderbares Gericht für diejenigen, die die Familie und die Gäste zufrieden stellen möchten. Darüber hinaus kann es für den Winter vorbereitet werden. Es gibt viele Möglichkeiten, es zu kochen. Dieser Artikel beschreibt die interessantesten Rezepte.

Wie man einen Jagdsalat mit Kohl für den Winter kocht

Die Zubereitung dieses Salats mit Kohl ist sehr einfach.

Zutaten, die dafür benötigt werden:

  • Kohl (weiß).
  • Karotte
  • Salz
  • Zwiebeln.
  • Zuckersand.
  • Gurken
  • Lorbeerblätter.
  • Pfeffer (Erbsen).
  • Tomaten
  • Bulgarischer Pfeffer.
  • Pflanzenfett.
  • Essig

Der Garvorgang umfasst die folgenden Schritte:

  1. Zuerst müssen Sie sauberes Gemüse hacken. Möhren können auf Wunsch gerieben werden. Es ist jedoch besser, sie in Ringe zu schneiden. Gurken werden ähnlich gehackt.
  2. Auf den Herd wird ein Herd oder ein Kessel mit dickem Boden gestellt. Die erste Schicht sollte aus Karotten und Zwiebeln bestehen, die zweite aus Krautsalat, die dritte aus Gurken, die vierte aus bulgarischem Pfeffer und die fünfte aus Tomaten. Mischen Sie niemals die Schichten!
  3. Jetzt sollten Sie das Feuer einschalten und warten, bis sich die Gemüsemasse gesetzt hat. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass Gemüse Saft freisetzt.
  4. Die restlichen Zutaten sollten für Salat gefüllt werden. Das Öl wird mit Essig und Gewürzen sowie Pfeffer und Lorbeerblatt gemischt. Dann wird der Guss in den Schnellkochtopf gegossen.
  5. Warten Sie, bis der Inhalt kocht, und kochen Sie ihn 5 Minuten lang.
  6. Anschließend müssen Sie die Glasbehälter sterilisieren, in denen das Werkstück geschlossen wird.

In der letzten Phase können Sie Salat in Dosen füllen und diese aufrollen.

Jagdsalat für den Winter

Jagdsalat: Rezept ohne Sterilisation für den Winter

Ein Rezept ohne Sterilisation eines Gerichts für den Winter ist ohne Zweifel die einfachste Art der Ernte. Bei diesem Gericht bedeutet eine einfache Zubereitung jedoch nicht, dass es einen mittelmäßigen Geschmack hat.

Erforderliche Produkte:

  • Kohl (die Hauptzutat, die am meisten sein sollte).
  • Kristallzucker.
  • Tomaten
  • Essig
  • Karotte
  • Pfeffer (süß).
  • Zwiebeln (Zwiebeln).
  • Salz
  • Öl (Gemüse).

Kochmethode:

  1. Die oberen Kohlblätter müssen abgerissen werden, danach - mit einem großen Messer hacken.
  2. Das Gemüse wird in einer separaten Schüssel ausgelegt und mit Salz vermischt.
  3. Während Kohl hineingegossen wird, müssen Sie den Rest des Gemüses tun. Sie müssen gewaschen und gehackt werden. In diesem Rezept wird Gemüse in großen Stücken in mittleren Schlick geschnitten. Möhren können auf Wunsch mit einer Reibe gerieben werden.
  4. Danach wird das Gemüse in eine Schüssel mit Kohl gelegt. All dies wird mit Essig besprüht und mit Zucker überschüttet. Dann wird die Mischung gemischt und infundiert. Es muss mindestens 1 Stunde lang infundiert werden. Während dieser Zeit wird das Gemüse Saft absondern.
  5. Als nächstes sollte die Gemüsemasse unter Zugabe von Öl 10 Minuten lang über einem Feuer kochen.

Bis der Salat abgekühlt ist, sollte er in Gläsern aufgerollt werden.

Jagdsalat mit Gurken: Methode der Winterernte

Solch ein Salat ist ein großartiger Snack für ein Fest. Wenn Sie es rechtzeitig kochen, können Sie Ihre Familie in der kalten Winterzeit mit Sommergemüse verwöhnen.

In diesem Rezept müssen Sie also die folgenden Zutaten zubereiten:

  • Gurken (sie sollten mehr als anderes Gemüse sein).
  • Kohl
  • Salz
  • Zuckersand.
  • Karotte
  • Öl (Sonnenblume).
  • Essig

Der Vorbereitungsplan enthält die folgenden Schritte:

  1. Gurken und Karotten müssen gut gewaschen werden. Der Salat darf keinen Schlamm enthalten, daher wird empfohlen, das Gemüse im Spülbecken zu waschen.
  2. Die Gurken schneiden die Spitzen ab. Sie sollten in Kreise geschnitten werden. Möhren werden auf einer Reibe gerieben.
  3. Weißkohl wird in Streifen geschnitten.
  4. Das Rezept enthält keine Zwiebel, aber Sie können sie auch hinzufügen, wenn Sie möchten.
  5. Gemüsescheiben sollten in eine Pfanne gelegt werden. Essig, Kristallzucker und Salz werden hinzugefügt.
  6. Nachdem das Öl in die Pfanne gegeben wurde, muss es abgedeckt werden. Es ist notwendig, eine Masse von 15 Minuten zu löschen. Während dieser Zeit wird der Kohl dunkler und weicher.
  7. Fertiger Salat wird in sterilisierten Gläsern angeboten.

Wie man einen Jagdsalat mit Fleisch kocht

Produkte:

  • Hühnerfleisch (Sie können Filet, Oberschenkel oder Trommelstöcke nehmen).
  • Butter).
  • Essig
  • Karotten.
  • Kohl
  • Zuckersand.
  • Grüne.
  • Käse (empfohlen, Parmesan zu nehmen).

Kochschritte:

  1. Das Fleisch muss gewaschen und zum Kochen auf den Herd gestellt werden.
  2. Während es kocht, sollten Sie Gemüse tun. Zuerst müssen sie gewaschen und dann gehackt werden. Kohl wird fein gehackt und Karotten auf einer Reibe gerieben.
  3. Gemüse wird mit Zucker und Essig bestreut. Sie müssen infundiert werden, um Saft freizusetzen.
  4. Wenn das Fleisch vollständig gekocht ist, muss es gekühlt und fein über die Fasern geschnitten werden. Haben Sie keine Angst, die Fleischstruktur zu beschädigen, da dies für die Zubereitung des Salats keine Rolle spielt.
  5. Geschnittenes Fleisch wird mit Gemüse kombiniert. All diese Masse muss über einem Feuer in Butter gebraten werden. Die Masse wird nicht lange gebraten, buchstäblich 5-7 Minuten.

Danach kann der Salat in Gläsern verschlossen oder sofort serviert werden.

Jagdsalat mit Wurst und Bohnen: das köstlichste Rezept

Erforderliche Produkte:

  • Geräucherte Wurst.
  • Kohl
  • Kristallzucker.
  • Gurken
  • Essig
  • Karotte
  • Salz
  • Tomaten
  • Grüne.
  • Mayonnaise
  • Bohnen (in Dosen).

Kochschritte:

  1. Für den Anfang Gemüse hacken. Kohl und Karotten werden in Streifen geschnitten, Tomaten in Würfel, Gurken im Kreis. All dies muss hinzugefügt und gezuckert werden.
  2. Die Grüns sind fein gehackt.
  3. Dann können Sie Würste schneiden. Es wird in kleine Würfel geschnitten.
  4. Alle gehackten Zutaten, einschließlich Kräuter, werden kombiniert und gemischt. Als nächstes werden Dosenbohnen zu dieser Mischung gegeben. Jetzt müssen Sie noch einmal gut mischen.
  5. Am Ende wird der Salat mit Mayonnaise gewürzt.

Auf Wunsch können Sie den Salat sowie den Pfeffer salzen.

Jagdsalat mit Käse und Champignons: sehr lecker

Für dieses Gericht müssen Sie folgende Produkte zubereiten:

  • Champignons.
  • Mayonnaise
  • Salz
  • Hartkäse.
  • Kohl
  • Karotten.
  • Salat, Petersilie, Dill.
  • Tomaten

So können Sie anfangen zu kochen:

  1. Pilze werden gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Danach müssen sie gebraten werden, jedoch erst, wenn sie vollständig gekocht sind.
  2. Wenn sie gebraten sind, lohnt es sich, Gemüse zu machen. Sie müssen den Kohl hacken, die Karotten reiben und die Tomaten fein hacken. Lassen Sie den Saft nicht aus den Tomaten, damit der Salat schmackhafter wird.
  3. Käse muss auch geschnitten werden. Es wird in kleine Würfel geschnitten.
  4. Wenn alle Zutaten geschnitten sind, müssen sie kombiniert werden. Gemüse und Käse werden zu den Pilzen in einer Pfanne gegeben und braten, wenn die zweite ihren Saft freigibt. Die gesamte Masse sollte gleichmäßig in einer Pfanne verteilt werden.
  5. Als nächstes werden Gewürze zu der gebratenen Mischung gegeben, um zu schmecken. Sie können Pilzwürz hinzufügen, dies wird den Geschmack des Gerichts positiv beeinflussen.

Zum Schluss wird der Salat mit Mayonnaise gewürzt.

Jagdsalat von grünen Tomaten für den Winter

Es ist leicht zu sehen, wie einfach es ist, diesen wunderbaren herzhaften Salat zuzubereiten. Es kann konserviert werden, Sie können Fleisch, Pilze oder Käse hinzufügen. Nach dem Willen des Kochs!