Fragen und Antworten

Wie man mit weißen Fliegen in einem Gewächshaus umgeht


Ich züchte seit drei Jahren Tomaten in einem Gewächshaus. Alles war immer gut. Und dieses Jahr erschien die Weiße Fliege im Gewächshaus. Natürlich habe ich sofort Tomaten mit einer Phytofarm verarbeitet, aber das hat zu nichts geführt. Und die Tomaten haben gerade erst begonnen, Früchte zu tragen. Sie sagen, dass der Schädling sie schnell frisst. Sag mir, was soll ich tun? Wie gehe ich mit der weißen Fliege um?

Antworten:

Natalia, ich sage dir gleich, dass es sehr schwierig ist, weiße Fliegen loszuwerden. Sie gewöhnt sich sehr schnell an Pestizide, deshalb müssen sie abgewechselt werden. Sie können die Tomaten zunächst viermal mit Actellic einsprühen. Wenn dies nicht hilft, dann behandeln Sie die Tomaten mit Verticillin, Confidor. Denken Sie jedoch daran, dass die Weiße Fliege sehr flink und die Verarbeitung sehr, sehr schwierig ist. Ich empfehle Ihnen daher, auch klebrige gelbe Fallen zu verwenden, da diese von selbst zu ihnen fliegen. Dank solch komplexer Maßnahmen können Sie Schädlinge loswerden.