Haus & Garten

Ambrosia: Wie man einen gefährlichen Gast in Gärten loswird


Ambrosia, aus dem Latein Ambrósia, ist eine einjährige oder mehrjährige Pflanze aus der Familie der Asteraceae. Die Pflanze ist in der Liste der in Russland limitierten Quarantänekräuter enthalten. Es ist relativ häufig in der mittleren Zone, wächst reichlich in der Chernozem-Zone.

Botanische Beschreibung

Die Beschreibung dieser Pflanze kann je nach Art leicht variieren. Die Schadpflanze hat einen hell- oder dunkelgrünen oberirdischen Anteil. Die Höhe des Grases kann zwischen 20 cm und 2 m variieren, wobei das Wurzelsystem des Stangentyps 3-4 m tief in den Boden eindringt.

Diese ziemlich häufige Pflanze wird durch Samen vermehrt. Ausgewachsener Wolfsmilch kann etwa vierzigtausend Samen mit einem hohen Prozentsatz an Keimung bilden. was die Unkrautbekämpfung erschwert. Die Periode der Massentriebe fällt in den Zeitraum von Mai bis Juni, und im letzten Jahrzehnt des Juli bilden sich Blüten, die sich in ihrer Attraktivität nicht unterscheiden. Die Blüte dauert bis zur deutlichen Abkühlung im Herbst.

Hauptsorten

In der Gattung Astro, zu der Ragweed gehört, sind etwa fünfzig Arten enthalten. Die meisten von ihnen sind in Nordamerika weit verbreitet, aber in den letzten Jahren wurden viele Sorten in andere Länder eingeführt. Einige Arten kommen in der Ukraine und in den südlichen Regionen unseres Landes in großen Mengen vor. Auf dem Territorium Russlands kommen am häufigsten vier Arten von Quarantäne-Unkräutern vor, die die Ernte fast aller Pflanzen verstopfen.

Name anzeigenLateinischer NameCharakteristik und BeschreibungBlüte
Blatt-AmbrosiaAmbrosia artemisiifolia L.Der obere Teil der Blätter ist grün und fast kahl, und unten ist eine graugrüne kurze Pubertät vorhanden. Die Höhe des abzweigenden Antennenteils kann 20-200 cm betragenBlüte von Juli bis Oktober. Körbe sind unisexuelle, kleine, vielblütige, im Allgemeinen gesammelte männliche und weibliche racemose Blütenstände. Das Gefäß hat Hochblätter
Dreiteilige AmbrosiaAmbrosia trifida L.1-3 m hoch, mit einem geraden, gefurchten, verzweigten und grobkörnigen Stängel mit gegenüberliegenden und gestielten Blättern, einhäusige PflanzeMehrblütige Männerkörbe, kleine, einblütige Frauenkörbe, größer, in den Blattnebenhöhlen oder an der Basis der männlichen Blütenstände
Holosom-WolfsmilchAmbrosia psilostachya DC.Die Pflanze ist bläulich-grün gefärbt, da eine dichte Pubertät vorliegt. Der Stiel ist gerade und gefurcht, verzweigt. Pflanzenhöhe innerhalb von 50-150 cmBlumen in Körben, gesammelt in losen Pinseln, Männerkörbe in Mehrblütenform, kleine Damenkörbe in Einblütenform
Ambrosia vulgarisAmbrosia elatiorIn Aussehen und Form ähnelt das Laub dem gewöhnlichen Wermut mit kurzblättrigen oder sitzenden, fast ganzen BlätternBlütenstände werden durch Körbe mit unisex Staubblüten dargestellt, die in komplexen, stachelartigen Blütenständen gesammelt sind

Fotogalerie





Pflanzenschaden

Ambrosia kommt in Siedlungen vor, wächst häufig in Brachflächen und Feldern, kann in der Nähe von Bäumen und in Waldgürteln am Straßenrand sowie entlang von Straßen auftreten.

Ambrosia: Schaden für den Menschen

Dies ist ein jährliches Gras, dessen natürliche Verbreitung Nordamerika ist. In den letzten Jahren wurden fast überall in unserem Land Ambrosia elatior und andere Sorten gefunden, die nicht nur den Pflanzen, sondern auch der menschlichen Gesundheit erhebliche Schäden zufügten:

  • Eine allergische Reaktion auf Pollen ist bei Kindern und Erwachsenen häufig geworden. Zu den häufigsten Manifestationen zählen die Entwicklung einer allergischen Konjunktivitis und Rhinitis sowie Symptome von Asthma bronchiale, Urtikaria oder Quincke-Ödem. Biologisch aktive Substanzen von Ragweed wirken sich negativ auf menschliche Gewebe und Organe aus.

  • Ambrosia, gemäht und mit Kräutern getrocknet, als Viehfutter verwendet verleiht der Milch einen sehr harten und unangenehmen Geruch.
  • Quarantäne-Unkraut kann Wasser aus dem Boden pumpen Vielfach aktiver als Mais und Sonnenblumen, sodass in der Nähe von Ambrosia angebaute Pflanzen fast augenblicklich austrocknen.

So drückt sich die Schädlichkeit von Ragweed in Gebieten mit Massenverteilung von Unkraut in niedrigeren Ernteerträgen aus, was den Prozess des Erntens und Verstopfens von Pflanzungen behindert und die Gesundheit der Menschen beeinträchtigt.

Es sollte beachtet werden, dass Ragweed und Tripartite Ragweed typische Jahrbücher sind. Dies vereinfacht die Kontrolle der Unkrautvegetation etwas, aber Ambrosia holomechatelnaya ist eine mehrjährige Art und die Zerstörung dieses Unkrauts wird länger dauern.

Zerstörungsmethoden

Ambrosia zu bekämpfen ist ziemlich schwierig, und es wird nicht funktionieren, es in kurzer Zeit loszuwerden. Die Unkrautbekämpfung umfasst sowohl landwirtschaftliche Praktiken als auch die Verwendung starker und wirksamer Chemikalien:

  • es ist notwendig, die Ernten in Fruchtfolge korrekt abzuwechseln;
  • Es ist wichtig, auf der Baustelle eine qualitativ hochwertige Bodenbearbeitung durchzuführen.
  • es ist erforderlich, die Kulturpflanzen richtig zu pflegen und die Vorräte an Unkrautsamen im Boden abzubauen;
  • In Gebieten mit einem hohen Grad an Verstopfung durch Wolfsmilch wird eine Technik wie die Erzeugung eines Dampffeldes angewendet, die die Verstopfungsindikatoren um zwei Drittel verringert.
  • ein gutes Ergebnis ist der dreijährige Dauerbau von Winterkulturen, gefolgt von einer Halbdampfbodenbearbeitung;
  • Eine geringe Menge an Unkrautvegetation in einem persönlichen oder Gartengrundstück kann durch wiederholtes Mähen von jährlichem Ragweed bis zum Stadium der Blüte und Samenbildung an der Pflanze zerstört werden.

Eine der wirksamsten Methoden zur Abtötung von Ambrosia ist die Verwendung der neuesten Generation von Herbiziden:

  • Bodenbearbeitung vor der Aussaat oder Besprühen von Kulturpflanzen in der Phase von Massensämlingen mit einer Lösung der Droge "Viaduct";
  • Bodenbearbeitung unter Einarbeitung der Erdölpräparate Pivot, Tapir oder Tactic;
  • erlaubte die Verwendung von Pestiziden aus der Gruppe der Glyphosate, zu denen die Präparate "Calibre", "Roundup", "Glysol", "Prima", "Glyphos", "Tornado" und "Clinics" gehören;
  • Es ist sehr wichtig, die Ernte aus Gebieten, in denen Ambrosia jeglicher Art stark verstopft ist, getrennt zu sammeln und zu lagern.




Ambrosia Control Methods

Bei Bedarf sollte Ambrosia auch von unbebauten Grundstücken, Sperrbändern und freien Grundstücken entfernt werden, die an Hausgrundstücke oder Gartengrundstücke angrenzen. Mit einer rechtzeitigen und kompetenten Unkrautbekämpfung besteht die Möglichkeit, dass Ihre Pflanzen nicht geschädigt werden.