Anleitung

Sorten und Arten von Chlorophytum für den Innenanbau


Chlorophytum (Chlorophytum) ist in unserem Land eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Die Blume gehört zur Familie der Spargel, Agaven oder Lilie. Die wichtigsten Arten und Sorten von Chlorophytum, die von einheimischen Floristen angebaut werden, zeichnen sich durch hohe dekorative Indikatoren und absolute Unprätentiosität bei der Pflege aus.

Botanische Merkmale und der Geburtsort der Pflanze

Gegenwärtig sind mehr als 200 Arten von Chlorophytum bekannt. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Blume unter warmen klimatischen Bedingungen. Seine Heimat gilt als Südafrika. Jetzt ist die Pflanze in den tropischen Zonen der Erde weit verbreitet.

Chlorophytum ist eine grasartige Zierstaude mit kurzem Stiel und knollenartigem Wurzelsystem. Blätter vom Rosettentyp, oval oder lanzettlich. Die Blüten sind weiß und mittelgroß. In der Indoor-Blumenzucht wird Chlorophytum als Ampelpflanze in Einzel- und Gruppenpflanzungen verwendet.

Chlorophytum: Pflanzeneigenschaften

Arten und Sorten

In der Indoor-Blumenzucht sind verschiedene Arten von Chlorophytum weit verbreitet. Pflanzenarten und -sorten unterscheiden sich nicht nur in Form und Struktur, sondern auch in der Hauptfarbe der Blätter.

Name anzeigenLateinischer NameBotanische BeschreibungEigenschaftenDie besten Sorten
Mit Haube oder getuftetComosum (Thunb.) JacquesDer Stielteil ist kurz. Die Blätter sind hellgrün, linealisch, gewölbt, in Grundbündeln mit weißen und sternförmigen Blüten gesammelt.Die am einfachsten zu ziehende Art in der InnenkulturBuntes Comosum var. Variegatum, kompakte Comosumvar. Mandaianum, Spirale Curty Locks
KapCapense (L.) Voss.Schmal lanzettliche Blätter, linealisch, zur Basis und Spitze verengt, hellgrün, kahl, gesammelt in einer basalen RosetteEine kräftige und gut entwickelte mehrjährige Pflanze mit einer ausgeprägten knollenartigen Verdickung des Wurzelsystems; ohne die Bildung von Auslässen-
Geflügelter Stern oder OrchideensternAmaniense Engl. Oder Ch. OrchidastrumUntergröße. Die Blätter sind breit, oval, lanzettlich und gerillt, dunkelgrünBlattstiele sind rosa, rot oder rot-orangeGrün Orange, Feuerblitz
LaxumLaxumDie Blätter sind dünn, schmal, hängend, mit einem weißen Streifen am Rand. Bildet keine KinderDie Fähigkeit, sich an alle Bedingungen anzupassen-

Unter den beliebtesten Formen von Chlorophytum, die in der heimischen Blumenzucht kultiviert werden, gibt es mehrere Sorten mit hervorragenden dekorativen Eigenschaften.

VielfaltNotennameSortenschutz
Somosum"Variegatum"Die Blattkante ist mit hellen cremefarbenen Streifen verziert.
Somosum"Vittatum"Ein weißer Streifen befindet sich entlang der zentralen Ader entlang der gesamten Länge der Blattplatte.
Somosum"Mboyeti"Blattrand Welligkeit
Somosum"Atlantik"Schmale, lockige Blätter
Somosum"Ozean"Der oberirdische Teil besteht aus scharfen lanzettlichen Blättern mit einem ausgeprägten weißen Rand
Somosum"Bonnie"Schmal gekürzte Blätter sind spiralförmig verdreht, und in der Mitte der Blattplatte befindet sich ein breiter heller Streifen
Amaniense"Grün Orange"Blattstiele haben eine leuchtend orange Farbe, und im mittleren Teil der Blattplatte befindet sich eine charakteristische Längsader von orange Farbe
Amaniense"Feuerblitz"Blattstiele haben eine leuchtend orange Farbe, und im mittleren Teil der Blattplatte befindet sich eine nicht zu ausgeprägte Längsader von orange Farbe
Comosum"Curty Locks"Gewundene gestreifte Blätter
ComosumMaculatumSehr kompakte Pflanze mit gelben Längsstreifen auf den Blättern
Comosum"Mandaianum"Ausgeprägter gelber Längsstreifen auf den Blättern

Die meisten Sorten und Sorten bilden einfache Blüten von weißer Farbe, und nach der Blüte bilden sich Luftrosetten, die für die weitere Vermehrung einer Zimmerfrucht geeignet sind.

Winged Chlorophytum und Laxum

Es unterscheidet sich geflügelt von seinen Gegenstücken im Aussehen. Breite, gerillte, dunkelgrüne Blätter, die sich im oberen und unteren Teil verjüngen, kommen aus dem mittleren Teil eines kleinen Auslasses. Kleine Stängel sind rosa oder orange. Triebe mit blühenden Rosetten sind kurz. Wenn Sie helle Laubtöne behalten möchten, müssen die Stiele entfernt werden. Sie können ein paar von ihnen verlassen, um Samen zu bekommen. Die Zierpflanze fällt durch den Kontrast von dunkelgrünen Blättern und Blattstielen in rosa-orangen Tönen auf. Unter den geflügelten Chlorophyten gibt es viele originelle und interessante Sorten. Zum Beispiel zieht "grün-orange" mit einem hellen Kontrast von orangefarbenen Blattstielen und grünen Blättern an.

Chlorophytum "orange" gekennzeichnet durch breite Blätter von dunkler Farbe in Kombination mit hellen Stielen. Angesichts der Empfindlichkeit der Blätter gegenüber Chemikalien müssen Sie nur die Erde kultivieren und sicherstellen, dass keine Chemikalien auf die Blattspreite gelangen.

Damit das Chlorophytum „Orange“ nicht an Farbe verliert, ist es notwendig, dafür diffuses Licht zu wählen.

Laxum - Dies ist eine eher seltene Pflanze mit schmalen Blättern, die einen dichten Haufen bilden. Die Kante der Blattspreite ist von einem dünnen weißen Streifen eingefasst. Chlorophytum laxum vermehrt sich nicht prozessual, erfreut sich jedoch häufig der Bildung unauffälliger weißer Blüten.

Mit einer relativ einfachen häuslichen Pflege können Sie problemlos viele Arten von Chlorophytum anbauen. Mäßige Temperaturen, ausreichend Wasser und diffuses Sonnenlicht sind ideale Bedingungen, die Chlorophytum erfordert. Es hält wechselnden Temperaturen, trockenen Tagen, direkter Sonneneinstrahlung und einer geringen Menge oder einem Überschuss an Mineralien stand. Es ist jedoch besser, solche extremen Bedingungen zu vermeiden, da sie mit Sicherheit das Erscheinungsbild der Pflanze beeinflussen. Im Frühjahr können Sie die Blume mit komplexem Dünger füttern. Es wird empfohlen, jährlich im zeitigen Frühjahr in geräumige Gefäße zu verpflanzen, damit die Wurzeln der Pflanze wachsen können.

Bewertungen und Empfehlungen von Blumenzüchtern

Besonders beliebt ist die Neuheit des Blumenmarktes - Chlorophytum orchidastrum Green Orange. Nicht weniger gefragt ist die Sorte Ocean, ein kompakter, heller Busch mit gelbgrünen Blättern. Die eigentliche Dekoration jeder Blumensammlung sind der Chlorophytum Ocean mit Haube sowie die Sorten Variegata und Lemon. Chlorophytum zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus und gilt als eine der anspruchslosesten Zimmerpflanzen. Im Sommer muss die Blume jedoch reichlich gegossen werden. Laut erfahrenen Gärtnern eignen sich Fenster nach Osten oder Westen am besten für den Anbau von Chlorophytum in Innenräumen.

Die Pflanze braucht helles, aber diffuses Licht. Verschiedene Chlorophytumsorten können nicht im Schatten kultiviert werden: Aufgrund mangelnder Beleuchtung verliert die Pflanze ihre dekorative Farbe.

Junge Pflanzen müssen jährlich und Erwachsene - einmal alle 2-3 Jahre - umgepflanzt werden. Die Transplantation erfolgt im Spätwinter oder Frühjahr.

Im Frühjahr und Sommer bilden sich auf dünnen Stielen kleine weiße Blüten und dann Rosetten, die von der Mutterpflanze getrennt und bewurzelt werden können.

Chlorophytum wird als "Green Room Doctor" bezeichnet: Es hilft, die Luft von Schadstoffen zu reinigen und die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen zu verbessern, was teilweise seine große Beliebtheit erklärt.

Pflanzen ähnlich wie Chlorophytum

Sehr oft findet man dekorative Pflanzen, die im Aussehen Chlorophytum ähneln und in der Pflege ebenso anspruchslos sind.

TitelBotanische BeschreibungBlühende MerkmaleVor- und Nachteile
Bilbergia (Billbergia)Bildet eine lange röhrenförmige Rosette aus harten, ledrigen, einfachen oder bunten, schmalen und länglichen Blättern, die mit mittelgroßen Schuppen bedeckt sindAttraktive Blüten mit hellen BlütenblätternSchöne Blüte, hohe Dekorativität, geringer Pflegeaufwand
Ophiopogon (Ophiopogon)Die Blätter sind sitzend, linealisch oder schmal lanzettlich und bis zu 20 cm lang. Die Farbe ist am häufigsten lilaDie Blütenstände sind kurz, ährenartig, mit attraktiven kleinen Blüten von weißer oder violetter FarbeHoch genug dekorativ und gut schattiert
AspidistraEs hat ein unterirdisch kriechendes Rhizom, dunkelgrün glänzende Blätter an langen, breit-ovalen BlattstielenBlüten sitzender Art, ohne große Attraktivität, Blütenhülle braun-lilaSchlichtheit, Haltbarkeit und gute Farbtoleranz
Bocarneya (Beaucarnea)Einstämmige oder schwach verzweigte, langsam wachsende immergrüne Holzpflanze. Aufgrund der Form des Rumpfes, der an eine Flasche erinnert, wird er auch als "Elefantenbein" und "Flaschenbaum" bezeichnet.Die Blüten sind grün und weiß, zahlreich, klein 
Schmales Fossil (Stenotaphrum)Mehrjährige niedrige Pflanze mit kriechenden Lufttrieben, die in Knoten wurzelnBlütenstände sind spitzenartig, relativ attraktivSehr vielversprechende und beliebte Rasenpflanze
Arundinaria (Arundinária)Besitzt sternoide harte Blätter von ungewöhnlicher Farbe, die an den Stielanfang angrenzen. Auch Heimatbambus genannt.Die Blütenstände sind razemos oder panisch mit kleinen BlütenGroßartige Zierpflanze, die einen schönen üppigen Busch bildet

Es sollte daran erinnert werden dass fast alle wärmeliebenden Nutzpflanzen in Innenräumen ausreichend beleuchtet werden müssen, einige jedoch kein direktes Sonnenlicht vertragen.

Wie man Chlorophytum züchtet

Die meisten der beschriebenen Zierpflanzen werden von der bekannten Firma Flos vertrieben, die sich in der Indoor-Blumenzucht bewährt hat.